(+39) 0461 980 818

Kurs 9. – 10. Mai 2024

Quartäre Lagerstätten:

Leitfaden zur Erkennung der wichtigsten Lagerstättenarten im Gebiet der Region Trentino-Südtirol

9. – 10. MAI 2024

SALORNO (BZ) – Casa Noldin – Via Dr. Josef Noldin n.20

VARENA (TN) – Passo di Lavazè, Valico alpino a 1.808 m.s.l.m.

Dauer: 9. Mai 2024 9.30 – 12.30 Uhr / 14.00 – 17.00 Uhr; 10. Mai 2024 10.30 – 15.30 Uhr

Methode: Erster Tag im Klassenzimmer, zweiter Tag bei einem Ausflug zum Lavazè-Pass

Website: Casa Noldin – Dr. Josef Noldin Straße, 20, 39040 Salurn BZ; Varena (TN), Passo di Lavazè Alpenpass auf 1.808 m ü. M.

Lautsprecher: Dr. Maurizio Cucato, Leiter der Vermessung quartärer Lagerstätten im CARG-PROJEKT in der Autonomen Provinz Bozen.

Zweck des Kurses: Der Kurs, der in seiner ersten Phase als Vorlesung und in der zweiten als Besuch auf dem Land organisiert ist, zielt darauf ab, sich mit den Merkmalen der wichtigsten quartären Ablagerungen einer kontinentalen Umwelt zu befassen, um die für eine korrekte Erkennung und Klassifizierung erforderlichen Elemente zu erwerben der Ablagerungsprozesse und der Sedimentationsumgebungen. Der Kurs richtet sich ausschließlich an AGATAS-Mitglieder und die untersuchten Beispiele stammen überwiegend aus dem Alpen- und Voralpengebiet des Triveneto.

Erforderliche APC-Credits: 8 für die beiden Tage
Kosten: 30 Euro für die beiden Tage – Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens 20 Personen anmelden

Für Informationen zum Kurs schreiben Sie an info@agatas.it oder rufen Sie 3358393239 an